Religionsunterricht

 

Ein zentraler Anknüpfungspunkt zu Pfarrei und Kirche ist der Religionsunterricht. Zentral deshalb, weil hier in vielfältiger Weise versucht wird, Kindern und Jugendlichen in einer sich schnell wandelnden Welt Orientierung aus dem eigenen Glauben anzubieten und der lebensdeutenden Frohbotschaft zu begegnen.

Dabei begnügen wir uns nicht damit, religiöses Wissen zu vermitteln, sondern versuchen darüber hinaus einen Glauben zu ermöglichen, der zum Leben ermutigt, in dem wir Projekte anbieten, die über die Religionsstunden hinausgehen. Wir bemühen uns um einen Unterricht, der Freude und Vertrauen weckt und erfüllende Lebensziele zeigt, in dem er

  • Positionen bezieht, ohne einzuengen
  • Kinder und Jugendliche mit ihren Fragen ernst nimmt und begleitet
  • Zur Mitmenschlichkeit und Verantwortung erzieht
  • Glauben einübt und verstehbar macht.

Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie doch bitte mit unseren Katechetinnen Kontakt auf.