Versöhnungsweg der 4. Klasse

07.–11. März 2020

Die Kinder werden den Weg mit einer erwachsenen Begleitperson gehen. Nach einer Einstimmung führt der Weg durch verschiedene Bereiche des Lebens (Familie, Schule, Freizeit, Ich, Gott und Kirche).

Vom Alltag ausgehend thematisieren und erfahren die Kinder, wo wir Menschen immer wieder scheitern, schuldig werden, aber auch, was wir gut machen oder wo wir uns zum Guten verändern können.

Ziel dabei ist es, ein Fehlverhalten bewusst zu machen und Aspekte wie Angst, Ablehnung, Traurigkeit und Leiden neu zur Sprache zu bringen.

Als Abschluss des Versöhnungsweges feiern wir einen Versöhnungsgottesdienst, zu dem die Schüler und Schülerinnen der vierten Klassen mit ihren Familien eingeladen sind.

 

Gottesdienst zum Sakrament der Versöhnung

Mittwoch, 11.März 2020

19.30 Pfarrkirche

Mit Vierherr Thomas Müller