Liebe Frauen

Das Corona-Virus ist in aller Munde. Auch für den Vorstand den Frauenbundes ein Grund, uns über die

bevorstehende Generalversammlung vom Mo., 16. März 2020 Gedanken zu machen. Wir haben die

Situation in den letzten Tagen beobachtet und verschiedenste Abklärungen getätigt.

 

Der Bund hat Auflagen im Zusammenhang mit Anlässen und Empfehlungen u.a. das Abstand-

halten herausgegeben und sie werden nahezu täglich angepasst. Im Kanton Luzern müssen

sämtliche Veranstaltungen – auch solche unter 150 Teilnehmenden – gemeldet und bewilligt

werden. Zudem haben der Kantonalverband Schweizerischer Katholischer Frauenbund (SKF)

und der Dachverband die Absage der Jahresversammlungen empfohlen. Die Aussicht auf eine

Verbesserung der Lage ist aus unserer Sicht momentan nicht gegeben. Daher haben wir nach

reiflicher Überlegung entschieden, die bevorstehende Generalversammlung und das

Nachtessen im Cayenne vom Mo, 16. März 2020, abzusagen.

 

Sie als Mitglieder liegen uns am Herzen und wir möchten weder Sie noch Ihr Umfeld einem
unnötigen Risiko aussetzen. Die Generalversammlung war bis anhin immer ein fixer Treffpunkt
im Jahr, an welchem wir mit Ihnen in geselliger und lockerer Atmosphäre im Cayenne
zusammenkamen, bei einem feinen Essen plaudern und lachen und den geschäftlichen/offiziellen
Teil abhalten konnten. Uns ist diese Geselligkeit, Herzlichkeit, Unbeschwertheit und Leichtigkeit
an diesem Jahresanlass sehr wichtig. Unter diesen Umständen ist dies aber nicht gegeben. Da
weder Wahlen noch Statutenänderung anstehen haben wir beschlossen, an der Generalver-
sammlung im kommenden Jahr – am Montag, 15. März 2021 – die Jahresberichte und Jahres-
rechnungen 2019 und 2020 zur Abstimmung zu bringen. Dieses Vorgehen wurde auch vom
Dachverband so empfohlen.

Die Gedenkandacht für alle verstorbenen Frauen aus Oberkirch findet aber trotzdem am
Montag, 16. März 2020, um 18.15 Uhr, in der Pfarrkirche Oberkirch statt.
 Sie haben im
Anschluss an die Gedenkandacht die Möglichkeit, den Mitgliederbeitrag von Fr. 25.00 zu zahlen
oder uns das Geld auf folgendes Konto zu überweisen:

Luzerner Kantonalbank AG, 6003 Luzern

Konto 60-41-2

IBAN CH82 0077 8145 5914 8200 3

z.G. Kath. Frauenbund, 6208 Oberkirch

Besten Dank für Ihre Zahlung.